Meigetsukai

Hokushin Ittō-Ryū Hyōhō Keikojō Düsseldorf

Willkommen auf der Website der Düsseldorfer Übungsgruppe der
authentisch japanischen Schwertkampfkunst Hokushin Ittō-Ryū Hyōhō. Hier finden Sie Informationen zu Hokushin Ittō-Ryū in Düsseldorf.

Japanische Koryū (traditionelle Kampfkunstschulen) und deren ausländische Zweigstellen bauen auf einer hierarchischen Struktur auf. In der Hokushin Ittō-Ryū Hyōhō darf ein Dōjō nur von einem Shihan (Meister) eröffnet werden. Offizielles Training außerhalb eines Dōjōs findet in sogenannten Dōkōkai oder Keikojō statt. Unter beiden Begriffen versteht man offizielle Trainingsgruppen, welche einem Dōjō untergeordnet sind. Ein Dōkōkai wird dabei stets von einem erfahrenen Schüler als Kaichō (Gruppenleiter) geleitet. Ein Keikojō ist eine feste Unterrichtsgruppe, welche durch einen Kaichō geführt wird, der entweder ein Shidōin (Lehrer) oder ein Shihandai (beginnender Meister) der Schule und als Hatsu-Mokuroku oder Kajō-Mokuroku graduiert ist.

Meigetsukai ist seit dem 19.07.2019 ein Keikojō, das dem Chiba-Dōjō München unter Leitung des 7. Sōke der Schule, Ōtsuka Ryūnosuke Masatomo untergeordnet ist. Die Übungsgruppe befindet sich seit Anfang 2019 in Düsseldorf.

Bei Interesse am Training gerne unter folgender Email-Adresse oder via Facebook kontaktieren:
info@meigetsukai.de
facebook.com/meigetsukai